Allgemeine Geschäftsbedienungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

Die AGB gelten ab dem 01.08.2017

W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt)
Buchstrasse 2
13353 Berlin

Mit Hilfe vom Händlerbund und freundlicher Rechtsunterstützung, nährere Informationen finden sie unter http://www.haendlerbund.de/agb-service.

I. Grundlegende Bestimmungen

I.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt)) über die Internetseite www.europawhiskyauktion.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

I.2. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

1. Registrierung

1.1. Die Registrierung ist sowohl als Verkäufer wie auch als Käufer notwendig und kann durch eine natürliche Person vollzogen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Mit der Annahme der Registrierung stimmt der Registrierte („Nutzer, Bieter, Käufer, Verkäufer, Einlieferer“) den folgenden Bestimmungen zu. Die Übertragung der Registrierung an Dritte sowie Mehrfachregistrierung ist ausdrücklich nicht gestattet.

1.2. Die Vergabe bzw. Wahl von sensiblen Informationen (z.B. Passwörter) sind vor Dritten geheim zu halten und bei Verlust etc. uns unverzüglich mitzuteilen. Für etwaige Folgeschäden für die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) haftet der Verschuldende.

1.3. Wir werden Sie nie nach diesen sensiblen Daten persönlich fragen.

1.4. Die Registrierung ist kostenlos.

1.5. Der Betreiber behält sich jedoch vor die kostenlose Registrierung gegen eine kostenpflichtige Registrierung zu ersetzen. In diesem Falle wird der sich neu Registrierende vor dem Abschluss der Registrierung informiert.

2. Auktionsware

2.1. Als Auktionsware werden alle Güter unserer Webseite bezeichnet, die von uns per Auktion eingestellt werden.

2.2. Private Auktionsware wird ausschließlich von Privatpersonen auf unserer Webseite angeboten. Wir vermitteln lediglich das Geschäft. Wir prüfen jedoch nach bestem Wissen und Gewissen die Ware bevor diese bei uns als private Auktionsware freigegeben wird. Wir prüfen:
– Verpackung der uns zugeschickten Ware (z.B. Box etc.)
Flaschenzustand (z.B. Originalverschluss etc.)
– Peripherie (z.B. Kärtchen etc.)

Bitte beachten Sie bei privater Auktionsware das eingeschränkte Widerrufsrecht (nähere Informationen unter Punkt 14.) wie auch der Ausschluss jeglicher Garantie (außer diese wird explizit in der Auktion erwähnt). Wir bemühen uns, unsere privaten Verkäufer dazu zu bewegen, dass sie die Garantie, dass es sich um ein Originalprodukt handelt, abgeben.

2.3. Kommerzielle Auktionsware wird ausschließlich von Gewerbetreibenden angeboten. Wir vermitteln lediglich das Geschäft. Auch hier prüfen wir die Ware nach bestem Wissen und Gewissen bevor diese bei uns als kommerzielle Auktionsware freigegeben wird. Im Endpreis der Auktion ist dann die Mwst. schon enthalten, außer der Gewerbetreibende ist umsatzsteuerbefreit.

2.4. Durch die ausschließliche Vermittlung des Geschäfts zwischen Einlieferer und Auktionsgewinner handelt somit die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) im Namen und Rechnung des Einlieferers.

2.5. Ein Ausweis der Mehrwertsteuer ist nur bei kommerzieller Auktionsware möglich, sofern der Anbieter nicht umsatzsteuerbefreit ist.

3. Flaschenzustand, Echtheit

3.1. Jede zugesandte Flasche wird von uns ausgepackt, visuell geprüft und fotografiert. Somit entspricht das Auktionsbild / die Auktionsbilder dem Zustand der Flasche(n). Dies betrifft auch die vermeintliche Verpackung.

3.2. Jede Flasche wird auf Anbrüche/Siegelbruch überprüft und gegebenenfalls zurückgeschickt an den potentiellen Verkäufer bei Beanstandung. Es ist jedoch möglich mit ausgewiesener Kennzeichnung solche Flaschen als Auktion einzustellen. Darüber entscheidet ausschließlich die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) nach Rücksprache mit dem potentiellen Verkäufer.

3.3. Der Füllstand ist den Fotos zu entnehmen und wird von uns bei Unkenntlichkeit geschätzt und in der Auktion vermerkt.

3.4. Schraubverschlüsse müssen grundsätzlich original verschlossen sein.

4. Bedingungen von Flaschenzusendungen

4.1. Die Flaschen müssen an die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) geliefert werden. Die Transportkosten trägt der Einlieferer. Das Transportrisiko trägt der Einlieferer,- es sei denn der Einlieferer benutzt das von uns vorher zugesandte Verpackungsmaterial und empfohlene Transportunternehmen. Die Lieferung kann auch persönlich vor Ort erfolgen. In Absprache mit der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) kann die Ware auch von einem Mitarbeiter abgeholt werden.

4.2. Die Flaschen müssen bis zu einer Woche vor Auktionsstart bei uns eingegangen sein. Später eingehende Flaschen werden zum nächstmöglichen Termin in die Auktion aufgenommen.

4.3. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) kann Flaschen ohne Grund ablehnen. Folgende Flaschen sind grundsätzlich nur nach Rücksprache zur Auktion zugelassen:
– Flaschen mit einem Marktwert unter 40 Euro
– Flaschen die weniger als 0,3 Liter beinhalten

Für diese Art von Flaschen kontaktieren Sie uns bitte per E-mail oder Telefon.

4.4. Der Zustand der Flasche muss mindestens befriedigend sein. Box, Verpackung, Kärtchen oder sonstige Peripherie kann in mangelhaftem Zustand eingeliefert werden. Befriedigend bedeutet, dass das Etikett lesbar ist und zum größten Teil noch erhalten ist. Die Flasche darf kein Absplitterungen haben, außer es handelt sich um marginale Schäden. Bei Unklarheiten sind der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) vor Einsendung Bilder zuzuschicken.

4.5. Eingelieferte Flaschen können bis 3 Tage vor Auktionsbeginn zurückgezogen werden gegen eine Unkostengebühr von 50 Euro pro Flasche zzgl. Versandkosten der Rücksendung oder 10% des gewünschten Mindestpreises, wobei sich die Unkostengebühr am höheren der beiden Werte orientiert. Das Risiko der Rücksendung trägt der ursprüngliche Verkäufer, der die Flaschen zunächst an die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) verschickt hatte. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) versendet die Flaschen versichert und hochwertig verpackt zurück, ist aber von jeglichen Schäden der Rücksendung befreit.

5. Verkaufsbedingungen, Haftung nach Einlieferung und während der Auktion

5.1. Die Verkaufsbedingungen erstellt ausschließlich die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) (z.B. Fotos), außer der Verkäufer hat besondere Wünsche gegen Aufpreis, die von der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) angenommen werden können. Informationen die wichtig für den Verkauf sind (z.B. Herkunftsangabe falls gewünscht vom Verkäufer) und der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) nicht zugänglich sind, können hingegen kostenlos für den Verkäufer und am besten schriftlich (Computerausdruck) der Einsendung des Verkäufers beigelegt werden. In dringenden Fällen kann die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) auch direkt angesprochen werden.

5.2. Der sogenannte Marktwert, der für den Reserve-Preis, auch Mindestpreis genannt, von der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) dem Verkäufer auf Wunsch gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt wird, setzt sich aus den niedrigsten Verkaufspreisen im Internet zusammen. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) erstellt gewissenhaft einen Durchschnittspreis dieser Anbieter und schätzt gegebenenfalls den Wert.

5.3. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) haftet ab dem Zeitpunkt wo die noch zu versteigernde Ware in den Empfangsbereich dieser gelangt, während der Auktionszeit und bis zum Zeitpunkt der Abgabe beim Versender bzw. Transportunternehmen. Nähergehende Erläuterungen zur Haftung siehe Punkt 15.

6. Zölle, sonstige Abgaben außerhalb der EU und innerhalb der EU in bestimmten Ländern

6.1. Der Bieter (Käufer) muss sich vorher in seinem Heimatland informieren wie die Versandrestriktionen und Einfuhrbestimmungen in seinem Land gestaltet sind. Unproblematisch gestaltet sich die Versendung i. d. R. in alle EU-Staaten außer Norwegen und Schweden. Für nähere Informationen kann die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) kontaktiert werden.

6.2. Jegliche negative Folgen aufgrund von Fehlinformationen des Bieters bezüglich des
Versands und der Einfuhr hat der Bieter zu tragen.

6.3. Von Einlieferern dies aus nicht EU-Staaten versenden und Gebieten, die als solche behandelt werden (z.B. zollfreie Zonen) muss von der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) die Einfuhrumsatzsteuer und die Branntweinsteuer dem Einlieferer in Rechnung gestellt werden, sofern diese noch nicht bezahlt worden sind.

7. Gebührenstruktur, Versandkosten und Zahlungsmöglichkeiten für Käufer und Verkäufer

7.1. Die Gebührenstruktur und Versandkosten entnehmen sie bitte unserer Startseite unter der Rubrik „Whisky kaufen“ für Käufer und „Whisky verkaufen“ für Verkäufer. Änderungen werden den registrierten Benutzern unserer Plattform rechtzeitig mitgeteilt. Aktueller Stand ist der 23.6.2017.

8. Auktionsablauf

8.1. Geboten werden kann in der Auktion angezeigten entsprechenden Mindestschritt der unter dem aktuellen Gebot angezeigt wird.

8.2. Bei Angabe eines maximalen Gebotes bietet der Bietagent automatisch bis zu Ihrem Maximalgebot mit; allerdings nur wenn ein anderer Bieter mitbietet so dass der Bieter bis zu seinem Maximalgebot automatisch Höchstbietender bleibt. Es handelt sich somit um ein verstecktes Maximalgebot. Das Maximalgebot kann beliebig oft erhöht werden. Dies gilt auch solange der Mindestpreis noch nicht erreicht worden ist.

8.3. Mit Ablauf der Gebotszeit ist kein weiteres Gebot mehr möglich.

8.4. Alle abgegebenen Gebote sind verbindlich und führen zu einem Angebotspreis des Bieters und der Akzeptierung der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Falsche Gebote können von der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) gelöscht werden bei sofortiger Benachrichtigung der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) durch den Bieter.

9. Internetplattform

9.1. Die Auktionssoftware wird regelmäßig überprüft und nach bestem Wissen und Gewissen gewartet. Bei Missbrauch oder offensichtlichen, absichtlichen Fehlverhalten durch Benutzer oder Dritte behält sich die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) vor, die Auktion umgehend zu beenden und zu annullieren und die Auktion abermals zu starten unter ursprünglichen Bedingungen um faire Bedingungen für alle Teilnehmer wieder herzustellen.

10. Gefahrenübergang, Versicherung, Transport

10.1. Solange die Auktionsware sich noch nicht im Besitz der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) befindet, ist diese von jeglicher Haftung befreit. Der Gefahrenübergang erfolgt in dem Augenblick wo sich die zu versteigernde Ware im Empfangsbereich der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) befindet.

10.2. Der Gefahrenübergang auf den Käufer erfolgt mit Abgabe der zu versendenden und versteigerten Auktionsware an das Transportunternehmen bzw. Versender wobei im Falle eines Schadens durch das Transportunternehmen die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) bemüht und gewillt ist dem Käufer und Verkäufer zu helfen durch Einwirkung auf das Transportunternehmen den entstandenen Schaden zu beheben, welcher grundsätzlich durch unsere Versicherung in Kooperation mit dem Transportunternehmen abgedeckt ist.

10.3. Jede Versendung durch die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) ist entsprechend des Wertes der ersteigerten Auktionsware versichert durch unsere spezielle Transportversicherung.

10.4. Bei Beauftragung eines von Ihnen gewünschten Transportunternehmens oder zur Versendung bestimmter Personen geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder zufälligen Verschlechterung sofort bei Übergabe an die genannten Unternehmen bzw. Personen auf den Käufer bzw. Verkäufer über.

10.5. Bei Annahmeverzug durch den Käufer werden etwaige entstehende Folgekosten dem Käufer in Rechnung gestellt.

10.6. Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr. Für abweichende Regelungen kann die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) gerne angesprochen werden.

11. Lieferzeiten, Lieferung

11.1. Grundsätzlich bemühen wir uns nach Auktionsende die Abwicklung so schnell wie möglich abzuarbeiten. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3-7 Werktage nach Auktionsende und dem Zahlungseingang des Käufers.

11.2. Bei Verzögerung der Lieferzeit von mehr als 14 Werktagen nach Zahlungseingang kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten.

11.3. Absatz 11.2. gilt nicht für unvorhersehbare, untypische oder unverschuldete Verzögerungen (z.B. Streik der Deutschen Post AG). In diesem Falle verlängert sich die Lieferzeit um den Zeitraum der oben genannten Verzögerung(en).

11.4. Aufgrund des Jugendschutzes sind Verträge mit Jugendlichen unter 18 Jahren unzulässig. Für etwaige Folgeschäden haften die Erziehungsberechtigten sofern die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) die Überprüfung des Alters vorgenommen hat. Diese wird bei jeder neuen Registrierung eines Akteurs per Eingabe und Bestätigung des Geburtsdatums durch die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) vorgenommen.

12. Mangeluntersuchungen durch den Käufer und Gewährleistungsansprüche

12.1. Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

12.2. Bei privater Auktionsware wird der Kaufgegenstand unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft. Der Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus grob fahrlässiger bzw. vorsätzlicher Verletzung von Pflichten des Verkäufers sowie für jede Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

12.3. Bei kommerzieller Auktionsware gelten die gesetzlichen Vorschriften und, sofern vom Anbieter angeboten, die darüber hinausgehenden, individuellen Garantievorschriften des Anbieters.

13. Eigentumsvorbehalt

13.1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen das Eigentum des Verkäufers. Der Eigentumsübergang erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung durch den Käufer und nicht nach Auktionsende sofern der Verkäufer keine abweichende Regelungen getroffen hat. Die Ware wird immer erst nach Zahlungseingang versendet.

14. Rücksendung, Rücktritt, Widerrufsrecht vom Vertrag

14.1. Bei privater Auktionsware (von Privatmann zu Privatmann) ist die Rücksendung, Widerruf oder Rücktritt vom Vertrag nur unter bestimmten Vorraussetzungen möglich und orientiert sich an der aktuellen Rechtssprechung. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

14.2. Für kommerzielle Auktionsware an Verbraucher gelten in erster Instanz die entsprechenden AGB des Verkäufers und das gesetzliche Widerrufsrecht und in zweiter Instanz die gesetzlichen Bestimmungen.

15. Haftungsausschluss

15.1. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keine Gewähr für Informationen und Daten Dritter.

15.2. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) haftet nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem oder fahrlässigem Verhalten (z.B. Bruch der Ware durch fehlendes Verpackungsmaterial) laut gesetzlichen Bestimmungen.

15.3. Bei leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung für unvorhersehbare und untypische Schäden
ausgeschlossen.

15.4. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

15.5. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) haftet nicht für technische Probleme und daraus resultierenden Folgen der in Anspruch genommen Anbieter (z.B. Email-Provider). Sollten hieraus Folgeschäden entstehen wird sich die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) bemühen den Anbieter in Haftung zu nehmen.

16. Gerichtsstand

16.1. Sofern einzelne Abschnitte dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam werden, so behalten die nicht betroffenen Abschnitte weiterhin ihre Gültigkeit.

16.2. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

16.3. Es gilt ausschließlich das deutsche Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

17. Jugendschutz

17.1. Beim Verkauf von Ware, für welche dies nach den Regelungen des Jugendschutzgesetzes
vorgeschrieben ist, gehen wir nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein.

17.2. Sie versichern mit Absenden Ihrer Bestellung, mindestens 18 Jahre alt zu sein und dass Ihre Angaben bezüglich Ihres Namens und Ihrer Adresse richtig sind. Sie sind verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Ware in Empfang nehmen. Wir weisen den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen über 18 Jahre zu übergeben und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

17.3. Sofern nicht volljährige Personen Bestellungen veranlassen, widerrufen wir den Vertrag hiermit bereits jetzt vorsorglich gem. § 109 BGB. Die für unter falschen Angaben bestellenden Minderjährigen sorge- bzw. vertretungsberechtigten volljährigen Personen haften uns gemäß den gesetzlichen Vorschriften für alle entstehenden Schäden aus den unter falschen Angaben gemachten Bestellungen.

18. Sonstiges

18.1. Die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) kann Personen ohne Angabe von Gründen von der Registrierung ausschließen.

18.2. Bei Schäden durch Software Dritter oder Missbrauch des Benutzernamens oder Passworts des Käufers oder Verkäufers haftet ausschließlich der Inhaber des Benutzernamens oder Passworts und nicht die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt).

18.3. Bei Server-Ausfall vor Auktionsende, jedoch erst ab 2 Tagen vor Auktionsende, kann die W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) entscheiden die Auktion um den ausgefallenen Zeitraum zu verlängern. Käufer und Verkäufer werden dementsprechend per Email benachrichtigt.

18.4. Mit Abgabe des Gebots oder Zusendung von Flaschen zur Auktion werden die in dem Zeitpunkt gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen werden jedem Käufer und Verkäufer rechtzeitig, jedoch mindestens 2 Wochen, vor Inkrafttreten mitgeteilt.

18.5. Sämtliche Inhalte, Fotos, Grafiken, Formulare, etc. und die Struktur dieser Webseite unterliegt dem Copyright (Urheberrecht). Die Reproduktion, Änderung, Verwendung oder Weiterverbreitung der hier veröffentlichten Informationen ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung der W. E. Whiskyauktion Europa UG (haftungsbeschränkt) ist untersagt.

19. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

19.1. Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung befinden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.